Zurück zum Content

Baltic Surge Posts

Norderoogsand Fernsehbericht

Für den NDR durfte ich zwei Pellwormer bei einer Fahrt zum Norderoogsand begleiten. Der Sand liegt in der Schutzzone 1 des Nationalparks. Für Paddler gilt ein striktes Betretungsverbot. Die zwei Brüder Hellmann fahren aber schon zum Sand bevor es den Nationalpark gab, deshalb dürfen sie auch heute noch den Sand erkunden. Was ich mit ihnen erlebt habe, gibt es hier zu lesen und zu sehen.

Kommentare geschlossen

Sea Kayak Surf Session #8

Bei Nordwind sind am Surfspot in Weissenhaus die größten Wellen in der Umgebung. Es war ein großes Durcheinander. Ständig bauten sich Wellen auf – bereit für einen Surf, nur um dann 10 Meter weiter schon wieder aufzuhören. Zwischendrin gab es sie dann aber doch und ich könnte einige der großen Wellen surfen.

Kommentare geschlossen

Auf Langlaufski durch Norwegen

Es ist Silvesterabend. Wir sitzen gemütlich in unserer kleinen Hütte. Draußen sind es -7°C und hier drinnen dank des hochmodernen Pelletofen muggelige 16 °C!!. Hinter uns haben wir eine wunderschöne Langlauftour um den Bjørkåsen. Wir haben vom Gipfel den Sonnenuntergang beobachtet und sind dann im Dunkeln mit Stirnlampe abgefahren. Besser kann man doch nicht ins neue Jahr starten, denken wir – dann geht der Ofen aus.

meer Auf Langlaufski durch Norwegen

Kommentare geschlossen

Kieler Leuchtturm

Das entlegenste und einsamste Gebäude von Kiel ist der Leuchtturm Kiel. Mindestens 7 km vom Festland entfernt fahren von ihm die Lotsen zu den Containerschiffen. Mit den Kajaks dürfen wir zwar nicht am Leuchtturm anlegen, wir kommen aber nah genug ran, um mit den Lotsen zu schnacken.

meer Kieler Leuchtturm

Kommentare geschlossen

Entschleunigt durch das Dalsland

Mit dem Kanadier sind Johann und seine Freundin 10 Tage durch die traumhafte südschwedische Seenlandschaft gepaddelt. Mit dem Kanadier von Insel zu Insel und so klarem Wasser, dass Sie es trinken konnten. Zum Glück ist das Unterwassergehäuse für seine neue Kamera noch rechtzeitig angekommen, ansonsten wäre uns dieses schöne kleine Video verwehrt geblieben.

Kommentare geschlossen

Segeln lernen auf der Kieler Förde

Eine Woche habe ich einen Jollen Intensivkurs von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel mitgemacht. Das Wassergefühl vom Paddeln hat auf jeden Fall geholfen und bei viel Wind ist Segeln doch eine wunderbare Alternative zum Gegenwind-Paddeln.

Kommentare geschlossen

Fördepaddeln

 

Im Sommer ist Deutschland so ein geiles Urlaubsland. Man braucht aber auch den Winter, um ihn schätzen zu lernen. Durch meine beruflichen Reisen im Winter bin ich nicht dazu gekommen, aufgeschobene Filme über gemachte Kajaktouren zu schneiden, sodass ich die Computerarbeit auf den Sommer schieben musste. Das Paddeln sollte trotzdem nicht zu kurz kommen. Hier eine Auswahl von einigen Tagestouren auf der Kieler Förde.

meer Fördepaddeln

Kommentare geschlossen

Zwischen Inseln und Halligen

Ein kurzer Wochenend-Trip auf dem nordfriesischen Wattenmeer. Von Schlüttsiel um Hooge herum mit Zwischenstop auf Pellworm und dem Japsand.

Kommentare geschlossen

Before-Work-Paddling Genua

Wie kann man einen Arbeitstag besser beginnen, als mit einer Paddeltour? Richtig, mit einer Paddeltour durch das kristallklare Wasser vom Mittelmeer. Als Cutter war ich für den Hempel World Sailing Cup in Genua und da kam die Einladung von Maurizio und Daniele ein paar Wochen vorher genau richtig.

meer Before-Work-Paddling Genua

Kommentare geschlossen