Zurück zum Content

Tag 9

Nach einem schönen Sonnenuntergang gestern, wurde unsere Unternehmung von einigen Norwegern bestaunt. Wir haben den Punkt erreicht, an dem nur das Wort Bergen schon ein Staunen in die Gesichter zaubert.
Im Zelt weckte mich heute morgen der Donner. Um uns herum waren tiefe, dunkle Wolken und es grummelte. Die Wettervorhersage prophezeite uns diese Lage für den gesamten Tag. Ohne viele Überlegungen entschieden wir, die Kajaks für heute an Land zu lassen. Wir sind nicht auf einer Rekordjagd und müssen niemandem etwas beweisen. Von Beginn der Tour an haben wir entschieden, mehr das zu machen, worauf wir Lust haben. Es geht nicht um die Miles sondern um die Smiles.
Im Zelt wurde es trotzdem nach einiger Zeit langweilig und jetzt freuen wir uns richtig, morgen wieder durchzustarten.

58°32’09.9″N
5°43’25.6″E