Zurück zum Content

Tag 13

Den vierten Downwindertag starteten wir gemütlich um 10 Uhr. Kurz vor Kristiansand holten wir einen Kajakfahrer ein. Dieser war auf einem gemütlichen Downwinder Kurztrip und warnte uns vor den großen Fährschiffen bei Kristiansand. Die Fahrrinne passieren wir jedoch mit einem Affenzahn, hervorgerufen durch kräftige Windschübe. Nach einer kurzen Pause wollten wir noch etwas mehr als nur Downwindersurfen und paddelten deswegen näher an die Felsen. Mein Braveheart konnte bei ein paar Rockhoppern noch richtig zeigen, wofür er gebaut wurde und schließlich entschieden wir, noch etwas durch die Inselchen vor Lillesand zu paddeln. Dort gab es wunderschöne Häuschen zu bestaunen. Wir sind jetzt an einem Badestrand auf Justøya und freuen uns auf einen neuen Tag mit gutem Wind.

58°12’48.8″N
8°23’21.2″E