Zurück zum Content

Tag 22

Heute Morgen schafften wir einen neuen Rekord. Schon um 9:10 Uhr waren wir auf dem Wasser. Es scheint so, als ob der Sommer in Norwegen nun vorbei ist. Also kramten wir die Paddeljacke wieder heraus. Ich freute mich, dass wir endlich mal wieder einen ordentlichen Seekajaktag hatten. Bei der Querung des Röingen hatte ich richtig Spaß in den Wellen. Wenn die Welle über das Kajak läuft und man einen Teil davon auch mal ins Gesicht bekommt, ist das schon spannender, als nur Glattwasser. 
Unser Ziel für heute war der Torghatten, doch leider konnten wir aus unserer Perspektive das Sagenumwobene Loch im Berg nicht wirklich sehen. Nur einmal kurz konnte ich eine klitzekleine Öffnung erkennen.
An diesem Tag machten wir keine Pause, weshalb es auch um 18 Uhr für uns Zeit wurde an Land zu gehen. Nun sind wir an einem Strand am Ende der Landzunge Torget, direkt neben der Fahrrinne nach Bronnøysund.

65° 26′ 17.66″N 12° 9′ 14.30″E