Zurück zum Content

Tag 15

Heute Morgen mussten wir mit den Kajaks erstmal über den ganzen Müll, der hier liegt, bevor wir ins Wasser konnten. Es ist wirklich traurig, wieviel Abfall im Meer landet. Das was hier angeschwemmt wird, stammt eindeutig von Schiffen. Ganze Fischernetze, Kanister (manchmal sogar noch befüllt) und vieles anderes Plastik. Im Kontrast dazu sahen wir später auf dem Wasser mehrere Schweinswalgruppen und Seeadler. Heute konnten wir beide fotografieren. Nach einer Pause verließen wir die Insel Hitra und erlebten endlich mal wieder Wellen. Da merkte ich richtig, wie entspannend das Schaukeln fürs Sitzen war. Mehrere Tage glattes Wasser geht auf Gesäß und Rücken. 
Mittlerweile waren schon mehrere Akkus von der Kamera leer und es wurde Zeit, dass ich diese mal wieder aufladen musste. Im Hafen von Garten schlugen wir die Zelte auf und erleichternd erblickte ich die Steckdose, die mir ein netter Herr im Hafen zeigte.
Beim Essen kamen zwei deutsche Ehepaare an uns vorbei, die Basti gleich ansprach. Als sie von unserer Tour erfuhren, ging der eine Mann direkt los und brachte uns ein Lunchpaket aus seinem Ferienhaus mit. Das war sehr nett und wir freuen uns schon auf einige der Leckereien.

63° 38′ 44.58″N 9° 30′ 55.17″E