Zurück zum Content

Tag 19

Der Schweden Urlaub beginnt. Nach einem gemütlichen Start, deckten wir uns erstmal bei ICA mit einigen Leckereien ein. Nach dem kleinen Ausflug waren wir um 12 Uhr auf dem Wasser. Nachdem wir etwas durch die Insellandschaft paddelten, mussten wir einige Abschnitte auf dem offenen Meer paddeln. Der Wind wehte von vorn und der Bug stach durch die Wellen. Basti war froh, dass wir die Querung schon gestern erledigt hatten. Ich sah die Wellen als nette Abwechslung und richtig Wumms hatten sie auch nicht. Am Havstenssund wurden unsere T-Shirts beim Wasserauffüllen dann wieder etwas trocken. Hier sind noch viele norwegische Motorboote unterwegs und wir müssen draußen gut aufpassen, dass wir in den Wellen nicht unter deren Kiel landeten. Unversehrt paddelten wir am Tanumskustens naturreservat bei Grebbestad vorbei. Nun sind wir auf Otterön und schlemmen unsere schwedischen Köstlichkeiten.

58°39’48.8″N
11°13’26.7″E