Zurück zum Content

Tag 8

Jeden Tag bin ich nun um 7:30 Uhr wach geworden. Wahrscheinlich weckt mich Basti immer heimlich. Der ist meistens schon früher auf und heute konnte er es gar nicht im Zelt aushalten. Es war wieder mal zu warm. Gefrühstückt haben wir extra im Schatten.
Auf dem Wasser wurde das Wetter wechselhaft. Es änderte sich zwischen grau bewölkt und blauem Himmel, Donner und praller Sonne. Nach ca. 7 Std beendeten wir den Paddeltag in Brusand. Damit haben wir die flache Strandgegend fast hinter uns. Die Seekajaks konnten wir easy auf einer Holzrutsche für Fischerboote über den Fels ziehen. Gerade habe ich mein 3. Bad für heute gemacht und jetzt brodelt es im Kochtopf.
(Ps an den lieben Udo Beier: Wir haben bis Ende August Zeit und die Fähre hat uns 188€ gekostet tagesabhängig sehr schwankend)

58°32’09.9″N
5°43’25.6″E