Zurück zum Content

Baltic Surge Posts

Nachtfahrt

Freitag sind wir um 17 Uhr am KielerKanuKlub losgefahren und sind um 1 Uhr in Plön auf der Insel Langes Warder angekommen. Unsere Jugendgruppe macht diese Tour schon seit vielen Jahren und bleibt dann bis Pfingstmontag auf der Insel. Wir sind zum dritten Mal mitgefahren, sind jedoch Samstag Morgen wieder zurück. meer Nachtfahrt

Kommentare geschlossen

Kenterung in der Fahrrinne

Heute sind wir mit Jan (ein Freund von Nils) nach Falkenstein gepaddelt.
Beim Kreuzen des Fahrwassers ist Jan gekentert. Von Panik durchströmt hat er die Spritzdecke geöffnet und ist unter Wasser ausgestiegen. Ich habe dann das Boot ausgeleert und er hat seinen ersten V-Einstieg mit kurzer Einweisung gemacht: „Nimm meine Spitze zur Hilfe!“
Jan saß vorher noch nie im Boot und war das erste mal auf der Ostsee. In Falkenstein haben wir dann ein kurzes Kentertraining gemacht, damit wir im Fall einer erneuten Kenterung eine Spitze reichen könnten. meer Kenterung in der Fahrrinne

Kommentare geschlossen

62 km in 7,5 h

Heute hab ich den Versuch gestartet, mal 60 km an einem Tag zu paddeln. Ich startete in Eutin und bin dann die Schwentine runter nach Kiel gefahren. Auf dem Weg konnte ich einen Seeadler, 11 Graureiher, 1 Fuchs und erstaunlich viele Wildgänse sehen. meer 62 km in 7,5 h

Kommentare geschlossen

Fördedampfer in Mönkeberg aufgelaufen

Tja, am Freitag, dem 8.4. 2011 wurden 2 Schiffe in der Kieler Förde beschädigt.
Der Fördedampfer „Laboe“ wurde beim Ablegen an den Strand gedrückt und kam von dort nur mit Hilfe eines Schleppers wieder weg.
Der Frachter „Luxury SW“ wurde vom Wind gegen eine Pieranlange gedrückt. Ich war bei dem Wind 18 km unterwegs, aber das war auch ziemlich hart und gefährlich.
Weitere Infos und Bilder zu den Schiffhavarien auf der KN website.

Kommentare geschlossen