Zurück zum Content

Delfin in Kieler Förde

Nach einer Standardtour zur Glockentonne, kam auf dem Rückweg auf einmal ein Delfin dazu. Hat man ja auch nicht alle Tage bei uns in der Förde. Vom ersten Eindruck ist er ganz ein netter.

Manchmal sieht es vielleicht so, als würde ich ihn jagen, aber die Tiere sind so viel schneller und wendiger als ein Kajak, da hätte ich gar keine Chance. Wenn der Delfin so knapp unter der Wasseroberfläche schwimmt, macht er mit seinen ca. 4 m Länge eine ganz schöne Welle und da lässt ich gar nicht so schlecht drauf surfen. Irgendwann geht ihm dann natürlich die Puste aus und er muss mal wieder Luft holen. Ein netter Spielkamerad auf jeden Fall. Aber wer spielt hier mit wem?