Zurück zum Content

Tag 19

Wegen der Mücken waren wir an diesem Morgen mal wieder schnell im Kajak. Wir haben ja nun schon etwas Erfahrung mit den Biestern, aber wir können einfach nicht vom Wasser aus erahnen, ob an einem möglichen Zeltplatz Mücken sind oder nicht. Wenn es eine Plage gibt, möchte man auf jeden Fall das Innenzelt Mückenfrei halten. Damit diese kleinen Kribbelmücken nicht beim öffnen des Moskitonetzes mitkommen, mache ich immer nur den unteren Spalt auf und schlängel mich dann ins Innenzelt. 
Nach der stressigen Abfahrt hatten wir zumindest eine belustigende Pause. Amüsiert hörten wir den Streitereien einer ostdeutschen Altherren-Angelgruppe zu: „Wenn ir nett so wollt, wie i will, dann fahrt ir nachher aleene rus! …“ Anschließend querten wir bei Glattwasser über die Folda Breite und sind nun auf Abelvær einige Kilometer vor Rørvik.

64° 43′ 57.42″N 11° 9′ 24.87″E