Zurück zum Content

Tag 37

Um 9:30 Uhr verließen wir die Geisterinsel Understen. Unser nächstes Ziel Märket konnten wir noch nicht sehen. Das Wetter meinte es heute gut mit uns oder vielleicht haben wir es auch einfach nur gut abgetimed. Kein Wind und dementsprechend auch keine Wellen. Nach 1,5 Stunden erreichten wir Märket, die Insel zwischen Schweden und Finnland. Dort machten wir erst mal 2 Stunden Pause und fuhren dann rüber nach Ekerö. Hier sind wir jetzt auch und gucken uns gleich den Sonnenuntergang an. Ab jetzt haben wir eine Stunde Zeitverschiebung.