Zurück zum Content

Tag 27

Nach 2 Tagen Urlaub hieß es heute: „The journey continues.“ Um 9:45 ging es auf’s Wasser. Anfangs hatten wir noch Sonnenschein und leichten Wind, welcher sich dann aber in etwas stärkeren Wind und Wolken verwandelte. Das passte uns aber ganz gut, nachdem wir den Bråviken Fjord gequert hatten. Seit dem gab es für uns nämlich Rückenwind mit Surfs. Wir kamen an einem Leutturmhäuschen kurz vor Oxelösund vorbei, wo der Leuchtturmwärter ganz verdutzt guckte als wir beide auf einer Welle an seinem Haus vorbei surften. Wir nutzen das Wetter noch bis 19 Uhr aus, wo wir dann einen netten Schlafplatz auf einer Schäre fanden. Jetzt brodelt gerade das Essen und ich sitze vor meinem Zelt und genieße den Ausblick.