Zurück zum Content

Tag 25

Der Wind hat heute morgen schon etwas nachgelassen, aber wir mussten immer noch ordentlich gegen ihn an. Eine Stunde nach unserer Pause, um 15 Uhr schwächte der Wind dann ab und die Sonne kam heraus. Wir konnten die Landschaft voll genießen und paddelten noch bis 19:30 Uhr. Die Zeltplatzsuche war etwas schwierig, sehr viele Segler hier, die am Land Ankern. Als wir dann einen Platz gefunden hatten, wurde ich noch von einer Schlange überrascht und ich habe gerade 15 min versucht die Bilder des Tages hochzuladen.