Zurück zum Content

Kajak Selbstbau

Dieses Boot stammt wieder einmal von einem Vereinskollegen. Es wurde frei nach Schnauze und aus Holz gebaut.
Da es ein Holzboot ist und dementsprechend schwer, verhält es sich auch etwas mürrisch im Wasser. Das heisst man benötigt bei Wellen viele Steuerschläge, weil wenn es sich einmal für eine Seite entschieden hat, fährt es da auch hin. Außerdem ist es trotz 54 cm Breite überraschend kippelig, was an der rund spandigen Form liegt.
Wir mussten leider feststellen, dass es für’s Meer ungeeignet ist, weil es zu anstrengend auf Dauer ist.
Aber der Erschaffer, Norbert Patzke lässt sich nicht unterkriegen und hat schon mit dem Bau eines neuen Bootes angefangen.
Eine Bilder Galerie, die den Bau des Kajaks zeigt, folgt noch.

ca. 350€ Materialkosten

 

 

 

 

 

altes Foto, bevor es angepinselt wurde