Zurück zum Content

Fördedampfer in Mönkeberg aufgelaufen

Tja, am Freitag, dem 8.4. 2011 wurden 2 Schiffe in der Kieler Förde beschädigt.
Der Fördedampfer „Laboe“ wurde beim Ablegen an den Strand gedrückt und kam von dort nur mit Hilfe eines Schleppers wieder weg.
Der Frachter „Luxury SW“ wurde vom Wind gegen eine Pieranlange gedrückt. Ich war bei dem Wind 18 km unterwegs, aber das war auch ziemlich hart und gefährlich.
Weitere Infos und Bilder zu den Schiffhavarien auf der KN website.