Zurück zum Content

Grönlandpaddel

Ich hab nun mein neues Grönlandpaddel fertig. Das Paddel ist dieses mal ein Sturmpaddel geworden, d.h. es hat einen kurzen Schaft, der Rest bleibt aber gleich. Nils hat mir etwas von seinem Holz gegeben, weil seins stabiler ist. Danke nochmal. Dazu hab ich mir eine Teilung bei Globetrotter gekauft, damit ich es leichter transportieren kann. Am Anfang hat es durch die Teilung noch stark gewackelt aber dann hab ich es mit Zweikomponentenkleber innen ausgefüllt und es passt jetzt sehr gut. Das ärgerlichste war, dass Kober zu der Teilung keine Schrauben beilegt, aber ein Baumarkt konnte weiterhelfen.
Ich bin jetzt super zufrieden mit dem Paddel und hoffe, dass es stabil genug ist, damit die ganze Arbeit nicht umsonst war.